ONYXX LINEA PRO – Die neuen Seiten des Lichts.

Juli 2021

Wirksames Licht und wandelbares Design.
Die Revolution beginnt.

Broschüre entdecken (4,6MB PDF)

Lieber Geschäftspartner,
Liebe Freunde des Lichts,

wir entwickeln uns stetig weiter und mit unseren Lösungen wollen wir einen Beitrag für unsere neue Lebenswelt schaffen. Viele Themen beschäftigen uns hierbei wie:
Unser neues Zuhause, Wohnen und Arbeiten, Sicherheit, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Lieferketten. In Verbindung mit den Megatrends der Individualisierung sowie unsere Gesundheit in einer gesamtheitlichen Betrachtung.

Ihr Gerhard Grimmeisen
Designer, Gründer, Visionär und geschäftsführender Gesellschafter

Kurze und faire Lieferketten, Kreislaufwirtschaft,
ökologische, soziale und ökonomische Aspekte.

Nachhaltiges Design ist zudem langlebig, hochwertig,
zeitlos schön und seiner Zeit voraus.

Unsere Vision:
Die Freiheit der Wahl.
Die Freiheit zur Veränderung.
Reparierbar und für die Zukunft gerüstet.
Eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahren.

Zwei Nachhaltigkeitsfelder (57KB PDF)

ONYXX LINEA PRO

Wirksames Licht und wandelbares Design. Zum Wohnen und Arbeiten Zuhause. Eine Leuchte für alles. Unser Beitrag für eine nachhaltige und neue Lebenswelt. Handgemacht in Oberbayern.

Die ONYXX LINEA PRO ist eine sehr schlanke LED-Pendelleuchte. Sie vereint als erste ihrer Art Individualität und Nachhaltigkeit auf hohem Niveau in einer Leuchte. Ihr Prinzip biologisch wirksames Licht und wandelbares Design erfüllt wesentliche Bedürfnisse an Wohlbefinden und Gesundheit, und leistet einen wertvollen Beitrag zur sozialen und ökologischen Transformation für eine bessere Lebens- und Zukunftsqualität.

Die Idee zur ONYXX LINEA PRO entstand 2019. Entwickelt in 2020 mit den Eindrücken der COVID19-Pandemie. Ab 2021 ist sie eine wirksame Lichtlösung, auf Augenhöhe mit den besonderen Herausforderungen an das Wohnen und Arbeiten zuhause. Auch im Büro, doch die größeren Wirkhebel sehen wir im Zuhause, auf Grund der sozialen Lebensveränderungen unserer (post-) Pandemiezeit mit ihrem steigenden Trend zum Homeoffice und dessen Manifestierung.

Das Zuhause wird wichtiger: als sozialer, sicherer Rückzugsort und zugleich als vielfältiger privater Lebens- und beruflicher Arbeitsraum. Wohnküchen im Besonderen: kochen, essen, spielen, unterhalten, entspannen, arbeiten. Ein Raum für alles. Das Licht darin sollte sich jeder Veränderung perfekt anpassen können: mal Kommunikation, mal Ruhe, mal Konzentration fördern. Die ONYXX LINEA PRO kann genau dieses „sowohl als auch“.

Zur ONYXX LINEA PRO

Fotografie: Josefine Unterhauser, Bad Reichenhall
Küche: Werkhaus Küchen, Raubling/Rosenheim
Visualisierung: Lars Fischer

Entdecken Sie den neuen
ONYXX LINEA PRO Produktfilm (in 99 Sec)

ONYXX LINEA PRO Pendelleuchte – Wirksames Licht und wandelbares Design

Der Nachhaltigkeit auf der Spur

Grimmeisen Licht ist der Nachhaltigkeit mit hochwertigem Design und innovativen Ideen auf der Spur. Designer Gerhard Grimmeisen und Zukunftsgestalter Werner Furtner sind zusammengekommen, um die Nachhaltigkeits-Potenziale der neuen Pendelleuchte ONYXX LINEA PRO von der Produktion, über die Nutzung bis zur Entsorgung zu ermitteln. Im Fokus waren dabei die Transformationsfelder Klima und Lieferkette.

Ein positives Fazit dabei ist, dass Individualität der Kundenwünsche und Nachhaltigkeit von Produkten ebenso gut zusammengehen, wie Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Design trifft Gemeinwohl-Ökonomie

Klarheit brachte dafür die strukturierte Vorgehensweise auf Basis der „Gemeinwohl-Matrix“. Die beiden Stakeholder-Gruppen Lieferanten und Kunden wurden anhand der Wertefelder „ökologische Nachhaltigkeit, Menschenwürde, Solidarität und Transparenz“ hinsichtlich ihrer Wirkung analysiert und bewertet.

Dabei gab es, (wie in vielen anderen Unternehmen, die diese Matrix anwenden) überraschende Aha-Erlebnisse, hinsichtlich dessen, was schon erreicht ist und der Chancen, die es für eine nachhaltige Entwicklung und positive „Gemeinwohl-Bilanz“ noch gibt. Für die hier betrachtete ONYXX LINEA PRO und für das Unternehmen Grimmeisen Licht, dessen Produkte und Organisation insgesamt.

Corona brachte Nachhaltigkeits-Defizite ans Licht, machte aber auch Chancen bewusst. Nach einer aktuellen Studie sind gut 80% von 2000 befragten Unternehmen im Mittelstand der Ansicht, dass Nachhaltigkeit für den dauerhaften Erhalt der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit maßgeblich ist. 70% sehen Chancen für Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit. Jedoch verfolgt nur etwa ein Drittel dieser Unternehmen eine klare Nachhaltigkeitsstrategie. Der wesentlich größere Teil hat viele Fragen und offene Themen. Antworten, Lösungen und den erforderlichen, strukturierten Prozess, um schneller ins Tun zu kommen, bietet die Gemeinwohl-Ökonomie.

Werner Furtner, Zukunftsgestalter, Vortragsredner und Experte für Gemeinwohl-Ökonomie, arbeitet mit seiner Sinn- und Wandelagentur „Servus ecoErfolg!“ daran, für Menschen, Unternehmen und Organisationen „ErstrebensWerte für ein gutes Leben“ zu schaffen. Hier schreibt er darüber, wie Unternehmen ihren Geschäftserfolg mit der Gemeinwohl-Ökonomie veredeln und welcher unternehmerische, persönliche und gesellschaftliche Mehrwert daraus entsteht:

Geschäftserfolg mit Gemeinwohl

https://www.wernerfurtner.de/gemeinwohl-nachhaltig-das-neue-normal/

Ein Lichtzeichen setzen
für mehr Toleranz und Respekt!